Diese Seite zeigt alle Ausstellungen dieser Reihe. Die Buchungsfunktion ist hier deaktiviert.
Hier ist die Seite mit Buchungsmöglichkeit (sofern eine aktuelle Ausstellung vorhanden ist).

Knut Kargel Atelier-Ausstellungen


Die Ausstellungsmöglichkeiten sind zur Zeit sehr eingeschränkt, bzw. nicht vorhanden. Da muss man sich als Künstler etwas einfallen lassen - denn wir machen den Job ja nicht wegen des vielen Geldes, sondern weil wir dem Publikum etwas zu sagen haben und das Publikum uns Feedback gibt.
Ohne Publikum funktioniert Kunst genauso wenig wie ohne Künstler.
Meine Idee private Ausstellungen im Atelier mit vorheriger Anmeldung der Besucher zu veranstalten, wird mit einem Stipendium des Landes NRW im Rahmen der Coronahilfen gefördert.
Nachdem ich drei Atelier-Ausstellungen angeboten habe, musste ich erfahren, dass der Aufwand einfach zu hoch ist. Auf- und Abbau, Bilder rahmen, Werbung schreiben und verteilen, und das Atelier ist teilweise blockiert. Das ist nicht gut.
Ich habe deshalb beschlossen, einfach ein "offenes Atelier mit Anmeldung" anzubieten. Meist hängen die Wände voll mit Bildern, die noch trocknen müssen, es gibt also durchaus etwas zu sehen.

Das mit der Anmeldung ist zwar etwas umständlich und gewöhnungsbedürftig, aber so ist sicher gestellt, dass nur wenige einzelne Besucher gleichzeitig vor Ort sind. Es ist also eher ein privater Besuch beim Künstler.
Tragen Sie unten bitte Ihren Namen und ihre E-Mailadresse ein und wählen Sie einen Termin für Ihren Besuch.






"WANTED"

Vom 15.12.2020 bis 30.12.2020 jeweils 15 bis 18 Uhr
Wanted - Ich will Ihren Kopf
Ziel dieses Projekts ist eine große Vielfalt von Menschen aller Altersgruppen und sozialen Stellungen mit künstlerischen Darstellungen zu portraitieren.
Werden Sie Teil der Kunstgeschichte!

In dieser Ausstellung sehen Sie einige der bisher erstellten Portraits, die Verwendung der Portraits in größeren Bildern, sowie einige neue Arbeiten.
Die Möglichkeit, die Ausstellung zu besuchen, besteht auch an den Feiertagen.

Jeder Besucher dieser Ausstellung erhält als kleines Präsent 10 Kunst-Postkarten kostenlos.


Aufgrund der Corona-Beschränkungen melden Sie Ihren Besuch bitte an:





Um Missbrauch zu vermeiden, wird an diese Adresse eine E-Mail gesendet mit einem Bestätigungs-Link, den Sie aufrufen müssen, um Ihre Identität zu bestätigen.

Ich komme mit insgesamt Personen.

Di. 15.12.
Mi. 16.12.
Do. 17.12.
Fri 18.12.
Sa. 19.12.
So. 20.12.
Mo. 21.12.
Di. 22.12.
Mi. 23.12.
Do. 24.12.
Fri 25.12.
Sa. 26.12.
So. 27.12.
Mo. 28.12.
Di. 29.12.
Mi. 30.12.

 



"Weltkarten"

Vom 01.02.2021 bis 15.02.2021 jeweils 15 bis 18 Uhr
Die "Weltkarten" sind eine Weiterentwicklung der Melted Collages. Melted Collage nenne ich eine selbst erfundene Technik, die auf dem Verschmelzen von Kunststoff-Folien beruht.

Im Laufe der Jahre sind dabei sehr unterschiedliche Ergebnisse entstanden - von Bildern, die zu 100% aus Plastik bestehen (ohne Farbe, ohne Leinwand), oder teils lasierend, teils deckend übermalt, in Leinwandbilder integriert, Feinstrukturen als Macro-Fotografie auf Alu-Dibond oder LKW-Plane...

Inzwischen gibt es sogar Plastik-Bilder ohne Plastik - Lassen Sie sich überraschen!

Jeder Besucher dieser Ausstellung erhält als kleines Präsent 10 Kunst-Postkarten kostenlos.



Aufgrund der Corona-Beschränkungen melden Sie Ihren Besuch bitte an:





Um Missbrauch zu vermeiden, wird an diese Adresse eine E-Mail gesendet mit einem Bestätigungs-Link, den Sie aufrufen müssen, um Ihre Identität zu bestätigen.

Ich komme mit insgesamt Personen.

Mo. 01.02.
Di. 02.02.
Mi. 03.02.
Do. 04.02.
Fri 05.02.
Sa. 06.02.
So. 07.02.
Mo. 08.02.
Di. 09.02.
Mi. 10.02.
Do. 11.02.
Fri 12.02.
Sa. 13.02.
So. 14.02.
Mo. 15.02.

 



"Mikroben"

Vom 15.03.2021 bis 31.03.2021 jeweils 15 bis 18 Uhr
Mikroben, Bakterien und vor allem Viren sind zur Zeit in aller Munde, im wörtlichen wie im übertragenen Sinne.
Mikroben sind auch ursächlich für die Lagerstätten fossiler Brennstoffe, insbesondere von Erdöl. Und aus Erdöl wiederum wird Plastik hergestellt, aus dem meine "Melted Collages" bestehen.
Hier werden also die hunderte von Millionen Jahre alten Mikroben des Erdöls wieder zum Leben erweckt.

Jeder Besucher dieser Ausstellung erhält als kleines Präsent 10 Kunst-Postkarten kostenlos.



Aufgrund der Corona-Beschränkungen melden Sie Ihren Besuch bitte an:





Um Missbrauch zu vermeiden, wird an diese Adresse eine E-Mail gesendet mit einem Bestätigungs-Link, den Sie aufrufen müssen, um Ihre Identität zu bestätigen.

Ich komme mit insgesamt Personen.

Mo. 15.03.
Di. 16.03.
Mi. 17.03.
Do. 18.03.
Fri 19.03.
Sa. 20.03.
So. 21.03.
Mo. 22.03.
Di. 23.03.
Mi. 24.03.
Do. 25.03.
Fri 26.03.
Sa. 27.03.
So. 28.03.
Mo. 29.03.
Di. 30.03.
Mi. 31.03.

 

Presseberichte